In unserer kleinen Brauerei werden die Holzländer Biere handwerklich aus Meisterhand hergestellt und zapffrisch im dazugehörigen Brauereigasthof ausgeschenkt. Unsere Biere zeichnen sich durch ihre natürliche Art – nicht stabilisiert und unfiltriert aus und werden aus hochwertigen Rohstoffen handwerklich in kleinen Mengen hergestellt. Die Nähe zur Kundschaft und ein Brauvorgang zum Greifen nah, lassen die Leidenschaft des Brauhandwerks spürbar machen.

Du möchtest Teil der Holzländer Brauereigeschichte werden?!-

Mitbringen solltest du:
– einen Realschulabschluss
– Interesse am naturwissenschaftlichen Bereich (Biologie, Chemie, Physik)
– handwerkliches Geschick
– Selbstständigkeit und eine gute Auffassungsgabe
– gesundheitliche Eignung und körperliche Belastbarkeit
– Mobilität zum Erreichen des Ausbildungsbetriebs

Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht in Dresden statt. Einige Ausbildungsinhalte werden in externen Unternehmen vermittelt

Was bringen wir mit:
– kleine meisterlich geführte Brauerei mit angeschlossenen Brauereigasthof
– junges motiviertes Team
– Personalgetränke und –speisen
– Ausbildungsvergütung:
o 1. Ausbildungsjahr: 650 €
o 2. Ausbildungsjahr: 720 €
o 3. Ausbildungsjahr: 800 €
– Stellung einer Unterkunft für die Berufsschule